Ein interaktives und immersives Experiment zum Abtauchen! 3 Dreams of Black ist Chris Milks interaktiver Film, der komplett in *WebGL erstellt wurde. Das Projekt ist ein Chrome-Experiment das einige der neuesten Webtechnologien in modernen Browsern wie Google Chrome zeigt. Der Clip ist vollkommen gerendert, das bedeutet dieser wird auf Ihrem PC in Echtzeit gerechnet und abgespielt.

3D-ViewerBeim Erstellen von „3 Dreams of Black“ wurden viele Tools, Bibliotheken und Modelle verwendet. Der Quellcode ist vollständig offen wird Webentwicklern zur Verfügung gestellt, um weiter daran zu basteln. Neben dem Code gehören zu den weiteren Highlights acht WebGL-Demos, ein unterhaltsamer Modell-Viewer für die Interaktion mit einigen Tieren und die 3D-Bibliothek von Three.js, die zum Erstellen verwendet wird. Weiter wurde das 3D Tool Blender verwendet und um benutzerdefinierte Plugins erweitert, damit die Daten problemlos bearbeiten und in WebGL exportiert werden konnten. Weiter ist auf der Site auch ein kleiner Editor zu finden mit welchem sich interaktiv Landschaften entwerfen lassen.

Herausgekommen ist ein wahrlich schönes Ergebnis, welches mit der klangvollen Musik  von Danger Mouse & Daniele Luppi und Norah Jones (Titel: Black) untermalt ist. Bei Abspielen im Browser wird eine einigermassen leistungsfähige Grafikkarte vorausgesetzt.

*WebGL ist ein HTML5 Element welches hardwarebeschleunigte 3D Grafik ohne spezielle Pluigins in Browsern ermöglicht.